Kreis Heinsberg: Werbung für Dein Unternehmen auf Heinsberg-Magazin.de

Um auch für das Heinsberg Magazin ein wenig „Werbung“ zu machen möchte ich mich heute mit ein paar Zahlen bei unseren Lesern bedanken.

In der Zeit vom 11. – 17. Januar 2020 hatten kamen die Beiträge bei 81.000 Lesern an. Das ist zur Vorwoche ein Zuwachs von 6.500 gelesenen Beiträgen. Dazu gab es 89.500 Interaktionen auf diese Beiträge – ein Plus von 1.400 Interaktionen. Im genannten Zeitraum erhielten wir 246 neue „Likes“ – 18 wurde hier „Gefällt mir“ weniger vergeben als in der Vorwoche. Dazu 51.982 Videoaufrufe in dieser Woche.

Diese Zahlen werden uns in regelmäßigen Abständen von Facebook zur Verfügung gestellt. Obwohl „Heinsberg Magazin“ sehr regional agiert, kann der Leser mit seinem Smartphone von beinahe überall auf unsere Beiträge zugreifen – und das kostenfrei (Kosten des Mobilfunk – oder Festnetzanbieters ausgenommen) Dazu gibt es unsere Web App, unsere IOS App und die Webseite heinsberg-magazin.de.

Nach dem jetzigen aktuellen Stand hat das Heinsberg Magazin insgesamt 7.916 Personen gefallen, die mit dem „Gefällt mir“ Button ihr „Danke Schön“ für uns hinterlassen haben. 8369 Personen haben uns abonniert. Wir freuen uns über jedes weitere „Gefällt mir“ und jeden weiteren „Abonennten“

Unser Ziel ist es in den kommenden Wochen unsere Gefällt mir Klicks und Abonnenten auf zunächst 10.000 User aufzubauen. Im Anschluss ist die Steigerung auf 15.000 User das darauf folgende Ziel. Hier bitten wir unsere Leser den „Gefällt mir“ Button zu klicken, oder das kostenfreie Abonnement zu wählen.

Um auch in Zukunft das Heinsberg Magazin attraktiv und vor allem informativ mit Berichten und Foto – Video – und Luftaufnahmen gestalten zu können und vor allem die Beiträge für unsere Leser kostenfrei anbieten zu können werden wir um Werbekunden nicht umher kommen. Von daher bieten wir Geschäftsleuten und Unternehmern an, Ihr Geschäft hier bei uns im Heinsberg Magazin, für ein geringes Entgelt, vorzustellen.

Wir freuen uns schon heute auf Ihre Anfragen die wir auch gern per Email unter heinsberg.magazin@gmail.com entgegen nehmen und vor allem auf Ihren Online Besuch beim Heinsberg Magazin.