Wassenberg Myhl / Erkelenz Gerderath: Schwertransport fährt sich im Kreisverkehr der L19 fest

Wassenberg Myhl / Erkelenz Gerderath

Auf der L19 fuhr sich am Montag (13.01.2020) ein Schwertransport in einem der beiden Kreisverkehre fest. Er blieb mit der Hinterachse des Aufliegers im nassen Boden des Kreisverkehr stecken und kam ohne fremde Hilfe nicht weiter.

Ein Kranwagen hob den Auflieger, der mit einem Zugwaggon beladen war, aus dem Kreisverkehr. Für die Dauer der Bergung wurde die L19, in Höhe der B221n sowie die Zufahrt von der B221n zur L19, aus Wildenrath kommend für den Verkehr aus Wassenberg Myhl in Richtung Gerderath voll gesperrt. In der Gegenrichtung musste der Verkehr nur kurzfristig angehalten werden.

 

Einige Bilder der Einsatzstelle gibt es in unserer Galerie – hier klicken

 

Foto / Video / Bericht:
Uwe Heldens