Lindern / Linnich / L228: Vollsperrung nach LKW Unfall

Lindern  / Linnich

Am Mittwoch – später Nachmittag – kam es auf der L228 zwischen Lindern und Linnich zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW der eine Vollsperrung der Landstrasse nach sich zog.

Aus nicht bekannter Ursache kam der LKW Fahrer, der von Linnich in Richtung Lindern die L228 befuhr nach rechts von der Strasse ab. Zunächst touchierte er eine Baumkrone, geriet in den vom Regen aufgeweichten Seitenstreifen und kam dort zum Stillstand. Das Fahrzeug, auf dessen Auflieger Getränke transportier wurden, drohte zu kippen.

 

Mit schwerem Gerät wurde der Lastwagen vor dem Kippen gesichert. Allerdings benötigte das „Schwere Gerät“ auch Platz so das man um eine Straßensperrung für die Bergungsarbeiten nicht herum gekommen ist.

Einige Bilder der Einsatzstelle finden Sie in unserer Galerie – hier klicken.

 

Foto / Bericht:
Heldens / westreporter

Schreibe einen Kommentar